Freitag, 8. März 2013

Ein halbes Jahr noch

... oder auch 6 Monate, was liest sich besser?!, dann ist es hoffentlich soweit, Timo darf mit den Delphinen schwimmen ! So wie der aktuelle Spendenstand aussieht, schaffen wir es bis September!

Und da ja Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, wurde Timo schon delphinmäßig ausgestattet.

Letzte Woche wurde sie geliefert - die neue Bettwäsche - MIT DELPHINEN natürlich. 







Der passende Schlafanzug durfte natürlich nicht fehlen!

So lässt es sich doch schön kuscheln und schon mal von den Delphinen träumen, oder?!

Für die Mama gibt es dagegen die passende Delphin-Lektüre.

Auf ´Das große Buch der Delphintherapie´ von Branko Weitzmann bin ich durch den ICH e.V. gestoßen und habe es mir auch gleich bestellt. Viel gelesen habe ich darin zwar noch nicht, da mir bisher einfach die Zeit fehlte. Wird aber ab nächste Woche nachgeholt!


Und dann habe ich noch das Buch ´Das Geschenk der Delphine´ von Kirsten Kuhnert entdeckt und für sage und schreibe 2,50 € inklusive Porto bei Ebay ersteigert. In diesem Buch schreibt Kuhnert über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Delphintherapie. Ihr Sohn lag nach einem Ertrinkungsunfall im Koma. Dann das Unfassbare - die Delphintherapie holt ihn zurück ins Leben.



Das 1. Kapitel habe ich nur überflogen, aber ich bin schon sehr gespannt auf das ganze Buch. 

Es fühlt sich gut an, über ähnliche Schicksale zu lesen und die darin beschriebenen Erfolge durch diese tiergestützte Therapie. Es macht uns gleichzeitig mehr Hoffnung, dass diese Therapie auch für Timo das Richtige ist, um ihn in seiner Entwicklung, wenn auch in ganz kleinen Schritten, voranzubringen. 

Aber eigentlich sind wir fest davon überzeugt, dass wir als Eltern genau die richtige Entscheidung damit getroffen haben und wir freuen uns schon sehr darauf, hier davon zu berichten und gaaaaaaaaaanz viele Bilder zu zeigen.

Ihr dürft also gespannt sein, auch wenn es noch rund ein halbes Jahr - oder auch 6 Monate - dauert!

Eine gute Nacht und liebe Grüße

Melanie und Timo      

Dienstag, 5. März 2013

Die Eisbären rufen

Am 24.02.2013 war es soweit - Das Eishockeyspiel EHC Eisbären Berlin gegen die Krefelder Pinguine fand in der O²-World statt - und Timo war dabei.




Eingeladen wurden wir von den Fanatics Ost ´02, wie bereits in einem früheren Post berichtet.

Alles war super organisiert, angefangen vom Parken bis hin zu den super Plätzen direkt über der Fankurve! Super Stimmung, tolle Leute und ein tolles Spiel. Auch wenn am Ende nicht unsere Mannschaft gewonnen hat. Es war trotzdem bis zum Schluss ein spannendes Spiel!





Timo wurde schon zu Hause entsprechend eingekleidet. Blau/Rot/Weißer Pulli und ein Fanschal der Eisbären. Vor Ort schenkten uns noch Raik und Marcel von den Fanatics eine super Mütze mit der Aufschrift DYNAMO, die nicht viele ihr Eigen nennen dürfen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal dafür!




Es war ein sehr schöner Nachmittag, für uns als Eltern, für Timos Opa, der an diesem Tag zufällig auch eine Karte für das Spiel hatte, aber vor allem Timo hat es viel Spaß gemacht! Das kleine Feuerwerk vor dem Spiel war wohl sein Highlight des Tages! Wer schon einmal bei einem Eishockey-Spiel war, weiß, wovon ich schreibe!

An dieser Stelle, auch wenn ihr es nicht mehr hören bzw. lesen könnt, vielen Dank an die FANATICS OST ´02 für soviel Engagement, Teamgeist und Unterstützung, die wir von euch erfahren durften. Wir hoffen, wir können weiterhin in Kontakt bleiben und ihr verfolgt weiterhin Timos Fortschritte und seinen Weg zu den Delphinen!



Liebe Grüße 
Melanie und Timo
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...