Samstag, 30. August 2014

Eine Sandkastenliebe

Obwohl es nicht ganz dem Sprichwort entspricht, aber neben dem Element Wasser liebt Timo den Sand. 

Als wir letzte Woche Timos zweite kleine Cousine zum ersten Mal kennenlernen durften und auf der Wochenstation besucht haben, waren wir anschließend noch bei an diesem Tag schönem Sommerwetter auf dem Spielplatz.

Timo hat es einfach genossen, im Sand zu sitzen und die Sonnenstrahlen in seinem Gesicht kitzeln zu lassen.

Dabei sind schöne Bilder entstanden....






Timo ist einfach verrückt nach dem Sand, da er aufgrund einer körperlichen Wahrnehmungsstörung, viele Dinge nicht so körperlich spürt, wie gesunde Menschen. Er braucht starke Reize von außen, selbst ein sanftes Steicheln auf dem Arm oder Bein nimmt er nicht so deutlich war. 

Aber wenn man Timo dabei beobachtet, wie der Sand durch seine Hände rieselt und ihm dabei ein Lächeln ins Gesicht zaubert, geht einem doch das Mutterherz auf...

In diesem Sinne, alles Liebe,

Timo und Melanie 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...